Beiträge von AndyM.

    Steuerhinterziehung kann ich doch nur begehen, wenn ich für ein Motorrad mit KAT weniger Steuern bezahlen muss, als für ein Motorrad ohne Kat, bzw. wenn die Kfz. Steuer für ein Motorrad abhängig vom Schadstoffausstoß wäre. Ist diese aber nicht !


    Zitat: Im Gegensatz zum PKW ist bei Motorrädern die Abgasemission nicht ausschlaggebend für die Steuer. Bei einem PKW berücksichtigt man bei der Berechnung der Kraftfahrzeugsteuer sowohl den Hubraum als auch die Emission von Abgasen. Es ist jedoch so, dass man eine Änderung dieser Regelung aktuell diskutiert und eventuell auch bei Motorrädern zukünftig die Emission zusätzlich ausschlaggebend für die Höhe der Steuer wird. Eine Entscheidung darüber ist jedoch nicht absehbar. Voraussetzung für die Änderung wären ebenfalls neue EU-Abgasvorschriften. Doch auch darüber gibt es noch keine Entscheidung.


    ADAC

    Motorisierte Zweiräder


    Für sie gilt weiterhin das "alte" Steuersystem: Die Kfz-Steuer für zulassungspflichtige Zweiräder beträgt jährlich 1,84 € je angefangene 25 cm³ Hubraum.

    Nach § 3 (2) der Fahrzeug-Zulassungsverordnung sind Leichtkrafträder mit einer Nennleistung von höchstens 11 kW und im Falle von Verbrennungsmotoren mit einem Hubraum von über 50 cm³, aber höchstens 125 cm³ zulassungsfrei und entsprechend § 3 des Kraftfahrzeugsteuergesetzes von der Besteuerung befreit. Das gilt auch für Kleinkrafträder mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und Verbrennungsmotor, dessen Hubraum höchstens 50 cm³ beträgt, oder mit Elektromotor, dessen maximale Nenndauerleistung höchstens 4 kW beträgt.

    Die Planung für eine

    - Rheintour

    - Moseltour

    - Rureifeltour

    laufen auch bereits und wenn die Termine stehen, werde ich diese hier bekanntgeben.


    Vielleicht lernt man sich ja dabei auch mal persönlich kennen, würde mich sehr freuen.

    Zum Glück stehe ich nicht vor der Entscheidung mir ein neues Moped kaufen zu wollen und schon gar nicht, ob ich mir eins für (konfiguriert) über 35.000,-€ zulegen will. Dann hätte ich ja auch noch die Qual der Wahl zwischen Harley, Indian und jetzt auch noch BMW.

    Ich glaube dann würde ich mich auch eher für eine VN 2000 Classic entscheiden, gibt es aus 1. Hd. mit unter 30.000 Km schon um die 10 Mille und ich hätte über 25.000,- € übrig für Benzin, Teile, Zubehör und für Reisen........


    Aber ich bin mit meiner VN 1500 Fi Classic absolut zufrieden