Beiträge von Alter Mann

    Moin, moin Willi,
    das machen wir so :) .


    Pit,
    wenn du dir die Bilder bitte noch einmal genau anschaust, kannst du die Bohrungen in den Laschen, die am unteren hinteren Rahmenzug angearbeitet sind, sehen. Die von mir aufgebohrten Löcher sind auf Bild Nr.6, obere Bildreihe, dass 3. von links, zu sehen.


    Udo,
    was ich mir eben so angelesen habe, ist die 1600er etwas länger und tiefer. Die Höhenunterschiede können ja nicht die Welt sein.
    Vielleicht telefonierst du mit dem Herrn Becker mal. Er ist sehr hilfsbereit und gut im Thema. Bodensee bei Göttingen ist ja auch nicht so ganz weit weg von dir.


    http://www.motoplaner.de/#v4&5…98488,11.02978,1,0,0&&0,0


    Eine Möglichkeit wäre ja, wenn du nach Absprache mal eine kleine Halbtagstour dahin machst und den Heber dort anprobierst :) . Der Herr Becker freut sich bestimmt, zumal er ja von dem Verkauf solcher Teile lebt. Sollte deine Maschine auch 20 mm tiefer sein, macht gar nichts. Legst du einfach ein Brett unter das Hinterrad. Maschine rollt da ohne Probleme mit wenig Schiebekraft durch das Eigengewicht so rauf. Die Bohrungslaschen sind doch auch bei der 1600er vorhanden ?


    Gruß
    Harry

    Hallo zusammen,
    in einem anderen Thread habe ich euch schon mal den Prototyp eines Lifters vorgestellt.
    Inzwischen hat der Herr Becker den Heber für die VN 1500Classic Tourer FI Bj.2003 mit mir zusammen optimiert und kann den jetzt serienreif liefern.


    Hier aktuell ein paar Bilder:


    vulcanier.de/forum/index.php?attachment/11969/ vulcanier.de/forum/index.php?attachment/11970/


    vulcanier.de/forum/index.php?attachment/11971/ vulcanier.de/forum/index.php?attachment/11972/


    Wartung, einschließlich Öl und Filterwechsel,Ölstandskontrolle mit Nachfüllen, pflegen, Basteleien und kleinere Reparaturen erfahren damit bestimmt eine Erleichterung.
    Das Motorrad läßt sich kinderleicht, ohne großen Kraftaufwand, schnell und ohne Werkzeug anheben. Das Hinterrad wird 2,5 cm angehoben. Durch die Höhenverstellmöglichkeit der Adapter um 15 mm und Unterlegen eines 20 mm dicken Brettes unter das Hinterrad, läßt sich das Hinterrad auf gut 4 cm Höhe bringen.
    Ob der Heber in dieser Version auch für andere Modelle passt, kann ich euch leider nicht sagen.
    Vielleicht kann der Ein oder Andere ja was mit anfangen. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Spielzeug.


    Hier noch einmal der Link:


    http://shop.becker-technik.de/de/


    Ich habe einschließlich ein Paar zusätzliche Rangierrollen und Porto 91,50 € bezahlt.


    Gruß
    Harry



    Allerdings müssen die Laschen am unteren Rahmen von $ 6,5 auf $ 8 aufgebohrt werden.