Beiträge von Alter Mann

    Für die Technik interessierten unter euch habe ich hier noch einmal

    ein erklärendes Video eingestellt.

    Ist also sehr wichtig, dass man einen einwandfrei funktionierenden

    Kühlerdeckel hat, damit nicht so wie bei mir, ein Dichtgummi aushärtet

    und nicht mehr richtig abdichtet.


    So, liebe Technikfreunde,

    zum Glück habe ich mit meiner Vermutung richtig gelegen.

    Kleine Ursache mit großer Wirkung.

    Der Kühlerverschlussdeckel war es. Das Dichtgummi war verhärtet

    und der erhabene Dichtrand im Kühlerstutzen hatte sich im Laufe

    der Jahre in das Dichtgummi eingearbeitet. Dadurch war der Deckel,

    der gleichzeitig als Überdruckventil dient, bei entsprechendem Druckaufbau

    undicht und dadurch ist das Kühlwasser in den Ausgleichsbehälter gedrückt worden.



    Links der alte Verschluss. Deutlich zu sehen, O förmige Einarbeitung vom Kühlerstutzen. Rechts der neue Verschluss.






    Nach dem Warmlaufen lassen, stieg der Wasserstand um ca. 3 mm.


    Der ganze Spaß hat mir 104,- Tacken (Wucherpreis bei original Kawasaki)

    und 4,3 Ltr. Diesel gekostet. Alles viel preiswerter als ne defekte Zylinderkopfdichtung.


    Vielleicht hätte es gereicht nur den Deckel auszutauschen. Jetzt habe ich Deckel und

    Thermostat erneuert.

    Da ich aber schon mal alles auseinander hatte, bot es sich an. Dann weiß ich, dass es i.O. ist.


    Ich hoffe, ich habe euch nicht zu doll genervt.

    War mir eine große Freude mich mit euch auszutauschen.

    Bin leider nicht der große Partylöwe;)

    Moin moin Horst, mache ich. Habe sie schon raus genommen.

    Ist im Moment ganz schön aufregend, mein Bikerleben.

    Gestern ist mir doch nach ner Runde der Ausgleichsbehälter übergelaufen.

    Sie war warm und ich hatte sie ein paar Minuten im Stand laufen. Als sie

    wieder kalt war, war der Stand wieder normal. Habe sie dann wieder im Stand

    warm laufen lassen und nach ner Weile stieg das Wasser wieder an und lief auch wieder über.

    Die Aufregung war groß, vielleicht Zylinderkopfdichtung. Also erst einmal

    gegoogelt. Danach habe ich den Tank abgenommen. Im Kühler war der Wasserstand i.O.

    Thermostat ausgebaut und Öffnungstemperatur ermittelt. Der ist auch i.O.

    Als letzte Möglichkeit den Verschluss im Verdacht. Habe, weil schon mal auseinander

    gebaut, Thermostat und Dichtung, sowie den Kühlerdeckel neu bestellt. Wucherpreise beim Kawa Händler.

    105,-Tacken für die paar Kleinteile.

    Vermute defektenDeckel. Bestätigen in verschiedenen Foren auch diverse Beiträge bei Autos und

    Motorrädern. Ich werde berichten.

    Du siehst, bei mir ist ganz gut was los. Verkaufen ist also momentan so nicht drinnen.

    Ich werde also auf jeden Fall eine Saison dran hängen, dank diverser Ermutigungen und weil

    ich einfach nicht anders kann.

    Bleibt zu hoffen, dass es nicht der schlimmste Fall ist und ne Zylinderkopfdichtung defekt ist.

    Luftblasen kommen jedenfalls nicht, wenn ich Gas gebe.

    Hat jemand diesbezüglich dazu vielleicht Erfahrungen gemacht ?

    Ihr macht mir Hoffnung:):thumbup:


    Kralli, vielleicht hätten wir uns doch mal persönlich kennen lernen sollen.


    Ich glaube, so weit liegen wir gar nicht auseinander.


    Eben komm ich aus der Garage. Habe beschlossen, dass ich gleich ne kleine Vatertagsrunde

    drehe. Wenn der Kopf dann wieder frei ist, werde ich meine Entscheidung getroffen haben.

    Ist ja schlimm, was da alles für Leute ihr Unwesen treiben.

    Ich komme schon wieder ins Schwimmen.

    Meine Frau sagt, ich solle sie behalten. Ich würde ohne

    mein Motorrad eh nur leiden. Mit 100 km/h über Kreis-und Landstraßen

    brauche ich doch gar nicht. 70-80 Km/h reicht doch auch. 400 und mehr Km

    für eine Tagestour müssen ja auch nicht mehr sein

    Dabei ist sie nicht eifersüchtig;).

    Wie händeln die Älteren unter euch das ?

    Die Entscheidung kann mir keiner Abnehmen. War heute morgen

    um 04.30 wach. Erst jetzt nach dem Frühstück geht es mir besser.

    Meine zwei ernsthaften Interessenten sind auch schon 72 und 68 Jahre:)

    Danke, Roger,

    jau, parallel ist die Anzeige auch bei Ebay-Kleinanzeigen automatisch geschaltet.

    Von Ebay bekomme ich diverse E-Mails in schlechtem Deutsch, die ich alle gleich

    wieder gelöscht habe.

    Bei Mobile sind diverse Nachrichten im gleichen Stil aufgeschlagen, die man

    auch nur löschen konnte.

    Aber zum Glück hat sich ja jetzt der erste vernünftig wirkende Interessent telefonisch

    gemeldet.

    Tja, Andi, dumm gelaufen für uns beide.

    Was ich gerade so erlebe, wahnsinnig.

    Da rufen welche an, fragen für einen Freund im Ausland und wollen sofort

    den Preis drücken. Geben auch keine Ruhe und rufen wiederholt an. Wollen das Motorrad

    unbedingt haben. Kommt für mich nicht in Frage, ist mir suspekt, was da alles für komische Leuts anrufen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann berichten ? Ich habe im Verkauf keine Erfahrung.

    Nun gut, gerade hat ein seriöser wirkender Interessent angerufen. Kommt am Freitag zum Anschauen.

    Danke für eure Anteilnahme.

    Ob ich sie zu einem realistischen Preis verkaufen kann steht

    natürlich im Raum. Bis jetzt melden sich nur Typen die man

    kaum verstehen kann. Erste Frage immer: Geht am Preis noch was ?

    Die Zeit wird es zeigen. Ich wünsche mir natürlich jemanden, der noch

    Spaß und Freude mit meiner geliebten Lady haben möchte.

    Irgendwer bekommt sie nicht. Dafür habe ich zu viel Herzblut reingesteckt.

    Selbst der DEKRA Mann war einfach nur begeistert von meinem Sahnestück.

    Mensch Harry, Du machst aber Sachen. Wenn es aber nicht mehr geht, dann hast Du ja immer noch die Deauville. Ein sehr schönes Motorrad, aber ich habe selber ein die ich verkaufen möchte. Nach mehreren Hand OP geht es einfach immer schwerer eine Kupplung zu ziehen.

    Ja Horst, man wird leider nicht jünger. Die Deau werde ich danach auch weggeben.

    Mein Problem ist, dass meine Wohlfühlgeschwindigkeit inzwischen bei 70-80 Km/h liegt.

    Die Augen und das Hirn wollen bei höheren Geschwindigkeiten nicht mehr ins Gleichgewicht kommen;(.

    Es ist besser für mich und alle anderen Verkehrsteilnehmer, wenn ich das Feld räume.