Zurück vom Crossover

  • Nachdem ich Julio noch in Luxemburg am Airport abgeladen habe, war ich gerstern abend kurz nach 21:00 daheim.


    An alle Gäste und die sensationelle CREW:


    Ihr habt es zu einem schönen Treffen gemacht!


    Tausend Dank!

    Morten

  • Wir waren am Sonntag um 12.00 Uhr zu Hause. Musste noch etwas Schlaf nachholen vor meiner Nachtschicht.

    Es war ganz toll was ihr auf die Beine gestellt habt. Vom Gelände über das Essen, die Ausfahrt, die vielen Helfer, der Schnitzer die Vogelschau und und und. Das grenzte schon an Perfektion.

    Hut ab an alle die dazu beigetragen haben.

  • Bin auch gestern um ca. 19:30 Uhr und rund 570 KM wieder zu Hause angekommen.


    Leute, das war abe so was von ner geilen Party...


    Auch hier nochmal vielen Dank an die Orga und den vielen fleißigen Helferleins.


    Zurück bin ich komplett über die Landstraße gefahren und habe, da ich Frankfurt und Würzburg umfahren wollte einen kleinen Umweg in Kauf genommen.


    Man war das eine schöne Strecke an Mosel, Rhein und Neckar entlang.


    36493564zf.jpg



    Mosel - Rhein - Neckar Tour

    Cochem an der Mosel


    Mosel - Rhein - Neckar Tour

    St. Goar am Rhein


    Solche Tage kann ich öfters gebrauchen! :super

  • auch wir sagen danke an alle Helferleins... Fest gelungen würde ich sagen.


    Eine kleine Anmerkung vielleicht - Frühstück bis 09 Uhr haben wir einfach nicht geschafft...:voll

  • waren um 18.30 Uhr zu Hause.


    Uns hat es Megaspass gemacht so viele Leute, aus den unterschiedichsten Vulcanfahrer-Organisationen, auf einer Party zu erleben.


    Danke an alle die zur grandiosen Stimmung auf dem dem Crossover beigetragen haben.

    Ein besonderer Dank geht nochan alle unseren Mitstreitern aus der Crew.

  • Auch wir sind gestern wieder gut zu Hause angekommen. Es war ein geniales Treffen wo wirklich alles gepasst hat. Es hat mega viel Spass gemacht mit Euch vor der Theke zu feiern und hinter der Theke mit Euch zu arbeiten um dort die unterschiedlichsten Menschen der Vulcan Familie (ob Vulcanier, Riders, oder unsere ausländischen Gäste) kennen zu lernen. Es war einfach super.:drink1:

    Vielen Dank an das Orga Team, es war eine klasse Planung!!!!


    Bis bald Udo & Angela:kuss:

  • Ich muß mich auch noch melden! Danke Danke an Gäste, Planung und unsere Crew! Es hat sau Spass gemacht auch wenn ich von 2 mal Zeltaufbau und Abbau für dieses Jahr genug habe!:voll:lupe:Auslachen8o

  • Auch wenn Aude schon uns zurückgemeldet und gedankt hat, möchte ich mich auch noch persönlich bedanken. Es war ein besonders schönes Treffen, vor einer besonders reizvollen Kulisse und ein Team, welches wie ein Uhrwerk fuktioniert hat.


    Danke!!


    Bis neulich!

    Saba


    „Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“


    Antoine de Saint-Exupery (Werk: Die Stadt in der Wüste / Citadelle)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von saba ()

  • Ich und Melly sind auch gut Zuhause angekommen um 15:10 diesmal staubtrocken nicht so wie bei der Hinfahrt Hingeschwommen:lol.

    DANKE ES WAR MEGA UNS HAT ES SUPERSCHÖN GEFALLEN.

    DANKE AN DAS ORGA TEAM!!

    DANKE AN MORTEN!

    DANKE AN STEPHAN!

    DANKE AN DIE WITTIS!

    DANKE AN ALLE DIE WAS DA WAREN!

    :chop2:  

    ==Viele Grüße Stefan u. Melly==VROC # 37597==

    C.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Stefan ()

  • Auch wir "B&B" sind gut angekommen. Erst Augsburg ins Navi eingegeben und los, irgendwo bei Kaiserslautern sich anders entschieden und direkt durchgefahren nach Slo.
    Danke allen für die super Orga und Gesellschaft.

    Grüße in die Runde

    Uns bringt niemand ausseinander, noch
    nicht einmal wir beide.
    (das Motto von Claudia + Bozo)




    VROC #29203

  • Nun ist an der Zeit, dass auch ich ein Resumeé ziehe.

    Was soll ich nur sagen

    Ich war sprachlos und total begeistert von der unglaublichen Hilfsbereitschaft der Vulcanier, die sich in die Dienste dieses Events gestellt haben, die uns (Morten, Bomber und die Fahrgemeinschaft H.E.L.M.u.T) bei der Umsetzung dieses einmaligen Events unterstützt haben.

    Alle Eingeteilten und viele andere haben wirklich bis zum Umfallen malocht, dass es den Gästen an nichts gefehlt hat.

    Ich kann vor euch allen nur den Hut ziehen.


    Besonders danken möchte ich

    - dem Team Stiftsberg; die haben uns unglaublich unterstützt und was wir vergessen haben, das haben sie zur Verfügung gestellt,

    - meiner Familie und meinen Karnevalsfreunden; eure Unterstützung war Weltklasse und ohne diese wäre vieles schwieriger gewesen,

    - meinem Schwager...der verrückte Adlerschnitzer; der Kerl begeistert mit seiner lockeren Art und zieht eigentlich alle in seinen Bann,

    - Pastor Bender für die Motorradsegnung...so konnte ich mal bestimmen, wer mehr Wasser ins Gesicht bekommt,

    - allen Teilnehmern….ihr habt das Event zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht, wo ich persönlich, aber auch viele andere, ein Leben lang von zehren und erzählen werden,




    - und ganz besonders meinem Freund Morten….. ohne viele Worte...ich könnte heulen so geil war das alles mit dir.




    ….ein kleiner Wermutstropfen gibt es doch und ich möchte diesen erwähnen, damit zukünftige Veranstalter daran denken.

    Wir haben zwei aus meiner Sicht äußerst wichtige Dinge vergessen

    Zum einen das Gruppenbild und viel schlimmer, das Totengedenken. Morten und ich haben so oft daran gedacht, aber dann kam immer was dazwischen und zum guten Schluss wars vergessen.



    Danke für alles

    Stephan

  • @ mein lieber Stephan,

    jetzt stelle dir vor, es hätte zu 100% alles geklappt!!! Meine persönliche Meinung ist: deswegen war es ja so super.
    Ja, es war beeindruckend wie das Vulcanier Team, freundlich, höflich, lachend, das alles gemeistert hat.
    Viele können sich ein Beispiel nehme, an diesem Event.

    Uns bringt niemand ausseinander, noch
    nicht einmal wir beide.
    (das Motto von Claudia + Bozo)




    VROC #29203

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Bozo ()

  • @Stephan, ja das wir kein Gruppenfoto gemacht haben ist zwar schade... aber in unseren Köpfen bleibt dieses Event unvergessen!!! wir können in unseren Gedanken den Verstorbenen gedenken.... 🕯️und lassen sie auch in unseren Gedanken weiter leben.

    Ihr habt das wahnsinnig toll gestämmt

    Punkt

  • hat ein wenig gedauert - aber ich melde mich jetzt auch als "daheim gut angekommen" :D


    es war supertoll. Es hat so gut getan Euch alle wiederzusehen.

    Herzlichen Dank für die Einladung und das Mega-OrgaTeam. :love:


    Eure Rita

  • Hallo Zusammen 8)


    Rabbi und ich sind Sonntagmittag auch gut - nicht zuhause,aber auf unserem Campingplatz- angekommen.


    Wir waren überwältigt .... es war ein rundum gelungenes Event.:super

    Dankeschön das wir dabei sein durften.... es hat uns sehr gut bei euch gefallen.

    Wir haben viele tolle Menschen kennen gelernt.... viele kannten wir ja schon über Facebook- und nun kennen wir uns auch real ;-)

    Es wurde einiges geboten und es wurde nie langweilig.... ein Dankeschön an die Organisatoren und an ein gut eingespieltes Team des Stiftsberg und der Vulcanier ... :thx3:


    dLzG .... Michael (Rabbi) & Tina :rock

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, xls, xlsm, xlsx, zip